Dr. med. Carla Kallweit
Fachärztin für Haut- & Geschlechtskrankheiten, Venerologie & Allergologie, med. Kosmetologie

Dr. med. Carla Kallweit
Fachärztin für Haut- & Geschlechtskrankheiten, Venerologie & Allergologie, med. Kosmetologie


Grafweg 7
58840 Plettenberg


Telefon: (02391) 15 59
Telefax: (02391) 60 88 66

Besuchen Sie uns
auch bei facebook!


Mit Hilfe der Karte können Sie den Standort unserer Praxis für Haut- und Geschlechtskrankheiten Kallweit in Plettenberg ausfindig machen und sich eine Wegbeschreibung anzeigen lassen.

Wir halten praxiseigene Parkplätze für Sie bereit. Sie ereichen uns auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Bushaltestelle "Kaiserstraße" ist ca. zwei Gehminuten von unserer Praxis entfernt.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Anfahrt und freuen uns auf Ihren Besuch.


Unsere Sprechzeiten

Montag
08:30 bis 12:00 Uhr
15:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag
08:30 bis 12:00 Uhr
15:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch
08:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag
08:30 bis 12:00 Uhr
15:30 bis 18:00 Uhr
Freitag
08:30 bis 13:00 Uhr

Komfortsprechstunde

Montag
08:00 bis 08:30 Uhr
14:30 bis 15:30 Uhr
Dienstag
08:00 bis 08:30 Uhr
14:30 bis 15:00 Uhr
Mittwoch
08:00 bis 08:30 Uhr
Donnerstag
08:00 bis 08:30 Uhr
14:30 bis 15:30 Uhr
Freitag
08:00 bis 08:30 Uhr

und nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie, dass über das Kontaktformular dieser Internetseite keine Termine vergeben werden können.



Wir freuen uns über Ihre Anfragen und Ihr Interesse an unseren Angeboten!

Bitte denken Sie daran, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse in das Kontaktformular einzutragen, damit wir Ihnen die gewünschte Information zukommen lassen können.

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Vorname*:
Name*:
PLZ/Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:



Epicutantest

Der Epicutantest ist ein Allergietest an der Haut, der vor allem zur Klärung einer sogenannten Spättyp oder Typ IV-Allergiereaktion verwendet wird. Er ist der wichtigste Allergietest zur Diagnostik vor allem des allergischen Kontaktekzems, der allergischen Kontaktreaktionen im Mundschleimhautbereich allergische Stomatitis) sowie auch der Diagnostik von Arzneimittelreaktionen an der Haut (Arzneimittelexanthmenen). Der Epicutantest ist in seiner Durchführung ein eher einfacher Test, der aber nur dann sinnvoll ist, wenn durch sorgfältige Erhebung der Vorgeschichte des Patienten, eine genaue Auswahl der getesteten Allergene und anschließend auch eine sorgfältige Beurteilung der erhobenen Befunde erfolgen.

Beschreibung
Der Epikutantest ist auch als „Pflastertest“ oder „Läppchentest“ bekannt. Die verdächtigten Stoffe werden in einer Trägersubstanz (meist Vaseline oder Wasser) und einer geeigneten Konzentration auf die Haut aufgetragen. Zum Fixieren verwendet man in der Regel spezielle Pflaster mit kleinen Kammern aus Aluminium, Kunststoff oder Gaze. Ein Fixierpflaster befestigt die Testsysteme. Die Allergene werden 48 Stunden auf der Haut belassen. Anschließend werden die Testpflaster entfernt. Eine zweite Ablesung findet drei bis vier Tage nach dem Testbeginn statt. Eine zusätzliche Ablesung nach vier bis acht Tagen kann sinnvoll sein, da manche Allergene erst mit fünf bis sieben Tagen zur Reaktion führen. Bis zur letzten Ablesung darf der Patient kein Wasser über das Areal laufen lassen, damit die Testsubstanzen nicht ausgespült werden. Auch starkes Schwitzen sollte die Testperson vermeiden.